lightdocuments.com


über

die mission

kein projekt ist gut  -  so lange es dies nicht zeigen kann!

wie sollte man das licht unter dem scheffel sehen?

eine versteckte schönheit ist zunächst einmal verborgen.


verstehen sie was ich meine?

wir können nicht sehen, was uns nicht gezeigt oder eröffnet wird

und mehr noch: wenn sie gutes vorankommen und erfolg ihrer projektarbeit beweisen wollen, so ist es ihre ureigene aufgabe, dies der öffentlichkeit bzw. der kritik zu stellen.

viele projekte machen sich große mühe mit der projektdarstellung - jedoch meist in geschriebener form. berge von papier werden regelmäßig für die dokumentation und präsentation des projektfortschritts produziert. dies ist eine last für beide seiten: für den autor wie auch für den leser. und aufgrund des volumens an geschriebenen berichten werden viele von ihnen kaum gelesen, meist einfach nur gestapelt.

aber wird ihre wertvolle feldarbeit und ihr erfolg beim richtigen publikum bekannt? bekommt ihr projekt die bestmögliche unterstützung des gebers, sponsors und der allgemeinen bevölkerung?

halten sie überhaupt das richtige material in händen, um dieses publikum zu erreichen?

projektbeurteiler, geber, sponsoren und sogar das gemeine publikum haben nicht die zeit zum lesen, zumindest nicht für längere berichte und berge von papier. sie wollen auf einen blick ihre meinung bilden.

was wäre da nicht besser, als diesen eindruck einfach mit einem bild zu erreichen! photographien sind immer noch das beste medium, um einen tiefen und schnellen eindruck über situationen und konditionen zu vermitteln. und wenn es nicht in einem einzigen photo gezeigt wrden kann, so doch wenigstens mit einer kleinen bildserie. ein guter dokumentarbericht kann mehr und schneller ausdrücken als tausend worte.

das ist mein gebiet.

lassen sie mich ihnen behilflich sein, komplexe sachverhalte in attraktive photoserien zu komprimieren, um dem betrachter ein licht aufgehen zu lassen, um ihr erfolgreiches projekt zu dokumentieren, um ihre ideen in den kopf und die gedanken ihrer zielgruppe gelangen zu lassen.

viele jahre projektarbeit in übersee mit praktischer erfahrung in technischem projektmanagement und projektumsetzung sind die garantie für ein perfektes verständnis ihrer bedürfnisse. sensibles herangehen an interkulturelle und technische aspekte wird zu ausdrucksvollem bildmaterial führen.  interaktive und partizipative planung und entwicklung der dokumentationsarbeit wird allseits akzeptierte ergebnisse zur folge haben.

diese ergebnisse sind ihre waffe - zur verteidigung wie zum angriff.

deutsch
«

über

      die mission
      die philosophie


doku reports

freie arbeiten



impressum  •  copyright  •  links